Neustadt an der Weinstraße - die internationale Genuss- und Weinerlebnisstadt

Neustadt an der Weinstraße und seine neun Weindörfer liegen in der Pfalz, nahe der Grenze zu Frankreich, und sind das Tor zum Naturpark Pfälzerwald mit bestens markierten Wanderwegen und urigen Waldhütten zum Einkehren. Umgeben von Rebhängen, ideal zum Radeln durch die Weinberge und die Rheinebene, ist Neustadt die heimliche Weinhauptstadt Deutschlands: Hier werden Weinfeste vom Frühling bis zum Herbst gefeiert. Höhepunkt ist das alljährliche Deutsche Weinlesefest mit dem w.i.n.e.FESTival und mit der Krönung der Pfälzischen und Deutschen Weinkönigin.

Die Altstadt rund um den historischen Marktplatz mit Rathaus und dem größten Fachwerkhausbestand in der Pfalz wird gekrönt von der gotischen Stiftskirche, dem Wahrzeichen der Stadt. Im Nordturm hängt die größte Gussstahlglocke der Welt. Dienstags und samstags ist auf dem historischen Marktplatz Wochenmarkt: Bei dieser Kulisse gilt er als einer der schönsten in der Pfalz.

Es lohnt sich, durch die mittelalterlichen Gassen mit dem ältesten Fachwerkhaus der Pfalz zu schlendern und im Haus des Weines den guten Pfälzer Wein zu probieren. Oder Kultur im Saalbau, in der Villa Böhm, im Herrenhof erleben, mit der historischen Dampflok „Kuckucksbähnel“ ins romantische Elmsteiner Tal fahren, in der Museumsschänke einen Wein genießen... Die Weindörfer Hambach und Diedesfeld, neben Duttweiler, Geinsheim, Gimmeldingen, Haardt, Lachen-Speyerdorf, Königsbach, Mussbach, werden gekrönt vom Hambacher Schloss, der Wiege der deutschen Demokratie.

 

Tourist-Information Neustadt an der Weinstraße
Hetzelplatz 1
67433 Neustadt an der Weinstraße
Tel.: 06321-9268-92
Telefax: 06321-9268-91
E-Mail: touristinfo@neustadt.eu
Web:
www.neustadt.eu

 





Fotograf der Bilder Rolf Schädler

Hotel / Pension 
Gästezimmer
Waldhaus Wolfental
Jägertal 14
67098 Bad Dürkheim
Deutsche Weinstraße
Pfälzer Wald
Tel: 06329 / 201